Zeitregelung und Wetter sind vor Posts zu lesen. Neue Regel: Mittag wird, sobald die Morgenpatrouillen beider Clans abgeschlossen wurden.

Krähenschrei - SeelenClan (Warteliste)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Krähenschrei - SeelenClan (Warteliste)

Beitrag von ©Gast am Mo März 06 2017, 18:09



Outside

Name: Krähenschrei.
Geschlecht: weiblich.
Clan: SeelenClan.
Rang: Schülerin --> im letzten Moment zur Kriegerin ernannt.
Alter: 10 Monde.
Todesursache: Sie stürzte bei einer rasanten Jagd von einem Baum und brach sich alle Knochen. Überlebte zwar, aber litt eine ganze Weile, bis man entschloss sie mit Todesbeeren zu erlösen.
Todeszeitpunkt: Vor ca. 20 Monden.
Kurzbeschreibung: winzige, zierliche tiefschwarze Kätzin mit dunklen schwarz wirkenden Augen
Aussehen: Diese verstorbene Kätzin ist so winzig und unterdurchschnittlich klein, dass man sie auch ausgewachsen mit einem älteren Jungen verwechseln könnte. Dies ist durch einen angeborenen Gendefekt so, der ihren Wachstum hemmt. Ihre Glieder sind allesamt zart und gebrechlich, auch wenn sie recht lange Beine für ihre geringe Körpergröße besitzt. Ihre Schultern sind zierlich und ihre Brust sehr schmal, sie ist sie zwar windschnittig gebaut, jedoch auch äußerst zerbrechlich. Dieses klitzekleine Wesen wird von tiefschwarzem Pelz samtig und weich umhüllt. Dessen Struktur ist zwar sehr dich, jedoch auch recht kurz und versteckt die Verletzlichkeit ihres Körpers nicht. Die kleinen Pfoten, die an ihren langgliedrigen Beinen enden, sind winzig und wirken sehr weich und tapsig, die Ballen sind ebenso schwarz wie ihr Fell und die schwarfen, sehr spitzen Krallen ebenfalls. Das Köpfchen, welches auf ihrem graziösen Hals sitzt, ist sehr kantig und mit kätzchenhaften Gesichtszügen geschmückt. Denn die dunklen, fast schwarz wirkenden Augen sind sehr groß und rund, die Öhrchen eher spitz und die Nase ein wenig stupsig und ebenso tiefschwarz.

Inside


Clanleben: Einst gehörte sie dem MoosClan an, war eine sehr engagierte Schülerin und besaß ein Talent für die Jagd. Auch nun wo sie tot ist, möchte sie von Nutzen sein und besucht die Clankatze ihrer Wahl. (Rabenpfote ist ihre jüngere Schwester die sie nie kennen lernen durfte.)
Meinung: Sie selbst ist noch unentschlossen, ob sich die beiden Clans zusammenschließen sollen. immerhin wäre dies eine sehr drastische Konsequenz und sie möchte nicht, dass die Taten überstürzt entschlossen werden.

Persönlichkeit: Die winzige Kätzin ist eine sehr stille und zurückhaltende Katze, die nicht unüberlegt spricht und wenn sie es wagen sollte den Mund zu öffnen, sind die Worte sehr gewählt und sorgsam gesprochen. Doch trotzdem ist sie keine schüchterne oder unsichere Katze. Ihre Intelligenz ist überdurchschnittlich hoch und sie besitzt ein fotographisches Gedächtnis, doch grade deswegen ist sie sehr nachdenklich und wirkt in sich gekehrt. Wegen ihrer vielen Grübelei kommt sie nicht schnell auf eine Lösung, sondern geht alle Möglichkeiten durch. Somit entscheidet sie sich nicht leichtfertig, ist aber auch lange unentschlossen, bis sie die beste Lösung hat. Durch ihren leicht verschlossenen und stillen Charakter fällt es ihr nicht leicht Freundschaften zu schließen oder Anschluss zu finden. Doch trotz ihrer sozialen Unfähigkeit ist sie eine recht freundliche und sanfte Kätzin.
Charaktereigenschaften:
- höchst intelligent
- fotographisches Gedächtnis
- sehr nachdenklich
- still
- unsicher im Umgang mit anderen Katzen
- sanft
- freundlich
Stärken:
- sehr intelligent
- nicht zu voreilig
- sehr flink und geschickt
Schwächen:
- sehr zerbrechlicher Körper
- überlegt zu lange und sehr oft
- unentschlossen
Vorlieben:
- die Nacht
- Mondschein
- intelligente, weise Katzen
Abneigungen:
- Hitze
- unnützlich sein
- Dummheit

Background

Vergangenheit:
- geboren in den MoosClan
- Komplikationen bei der Geburt, Silberblatt überlegte nur knapp und Krähenjunges zwei Geschwister (zwei Kater) verstarben bevor sie Namen erhalten konnten
- eine eher stille Kätzin, die sich sehr an Regeln hielt, aber schon als Junges sehr intelligent war und Risiken abwägte
- als sie Schülerin wurde wollte sie unbedingt eine nützliche Kriegerin werden und trainierte sehr streng
- kurz vor einer möglichen Kriegerernennung, jagte sie mit Erlaubnis ihres Mentors alleine, wie schon so oft, doch die Beute lief schlechter zu der Zeit und sie Wagte ein Risiko, indem sie ein Eichhörnchen verfolgte
- sie jagte auf den Bäumen, eigentlich war sie sehr talentiert und geübt darin, doch sie kalkulierte nicht den Baum ein, auf den das Eichhörnchen flüchtete, sie rutschte an einem der obersten Äste ab und fiel.
- unten angekommen brach sie sich viele Knochen, doch überlebte wie durch ein Wunder
- nach langem fehlen wurde sie gefunden und ins Lager gebracht.
- Nach einem Mond pflege wurde ihr Zustand einfach nicht besser, stattdessen litt sie.
- Der Heiler, ihre Eltern und der Anführer entschieden sich dazu sie zu erlösen.

Familie:
Silberblatt // Mutter // eine hübsche, silbergraue Kätzin mit blauen Augen // verstorben // NPC
Schwarzpelz // Vater // ein kleiner, schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen und einigen Narben // verstorben // NPC

Fleckenjunges // jüngerer Bruder // ein kleines, schwarzgraues Junge // verstorben // NPC

Rabenpfote // jüngere Schwester // zierliche und hübsche, tiefschwarze Kätzin mit einem bläulich schimmernden Fell, und silbergrauen Augen // lebendig // Mei


Meta

Andere Charaktere: Moorgift, Wildfang, Blütenjunges, Nebeljunges, Schimmerjunges
Archivierung: Ja.


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Krähenschrei - SeelenClan (Warteliste)

Beitrag von ©Gast am Mo März 06 2017, 18:23

Bitte einfach annehmen, wenn es wieder über 5 Charaktere sein dürfen. (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten