Zeitregelung und Wetter sind vor Posts zu lesen. Neue Regel: Mittag wird, sobald die Morgenpatrouillen beider Clans abgeschlossen wurden.

Beerenglanz | SeelenClan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Beerenglanz | SeelenClan

Beitrag von ©Lotusfeuer am So März 05 2017, 22:28


   

   
Outside

   
Name: Beerenglanz
   Geschlecht: Kätzin
   Clan: SeelenClan
   Rang: ehemalige Heilerin
   Alter: 99 Monde
   Todesursache: Altersschwäche
   Todeszeitpunkt: vor 180 Monden (15 Jahre)
   Kurzbeschreibung: Rote Kätzin mit hübschen, grünen Augen. War die einstige Heilerin des KieselClans und trägt auch jetzt noch Kräuterduft in ihrem Pelz.
   Aussehen: Beerenglanz ist nun wieder eine junge, hübsche Kätzin mit feinen Pfoten. Mit ihnen war sie sehr geschickt beim Versorgen von Wunden und beim Sammeln von Kräutern. Ihre Beine waren lang und zierlich, wobei sie nicht zu dünn wirken. Allgemein ist die Kätzin sehr schlank und zierlich, weshalb man niemals auf die Idee kommen könnte, dass sie eine Kriegerin sein könnte. Die Schultern sind schmal und ihre Muskeln sind nicht so ausgereift, wie bei Kriegern. Den kurzen Schweif hatte sie stets selbstbewusst emporgestreckt. Die Heilerin hat einen hübschen, kleinen Kopf mit einer rosafarbenden Stupsnase und spitz zulaufenden Ohren. Sie war sehr attraktiv und hatte schon vielen Katern den Kopf verdreht, dennoch hatte sie sich niemals einen Gefährten genommen.

Nun kommen wir zu dem Fell. Die Kätzin hatte ein kurzes, seidiges Fell, welches auch jetzt noch nach Kräutern duftet. Sie hatte diesen stets sorgsam gepflegt und nur wenn sie total im Stress gewesen war, hatte dieses nach allen Seiten abgestanden. In der Blattleere hatte sie oft gefroren und hatte sich dann lieber im Heilerbau verkrochen und den Kriegern das Kräutersammeln überlassen. Sie hat ein orange-rotes Fell mit dunkleren Streifen. Dadurch, dass es so kurz ist, konnte man die Rippen sofort erkennen, wenn Blattleere war oder auch die fehlende Muskelmasse.

Die Augen der ehemaligen Heilerin sind in einem hübschen grün gehalten und hatten jeden forschend angesehen. Es ist schwierig, ihr etwas vorzumachen, vor allem Schmerzen konnte man nicht vor ihr verbergen. Die Augen sind leicht mandelförmig und passen perfekt in das hübsche Gesicht.

   
Inside

   

   Clanleben:Sie gehörte einst dem KieselClan an und berät gerne den Anführer oder den Heiler. Anderen Katzen zeigt sie sich jedoch nicht, da niemand sie mehr kennen würde.
   Meinung: Sie ist gegen die Zusammenschließung, da die Clans es schon immer alleine geschafft hatten.

   Persönlichkeit: Beerenglanz war und ist eine Kätzin, die weiß was sie will. Es ist schwierig, sie von ihrem Vorhaben abzuhalten und sie zu manipulieren. Sie hatte schon immer ein feines Gespür dafür gehabt, wenn man ihr etwas vormachen will. Dann hatte sie immer jeden mit ihrem strengen Blick durchbohrt, bis dieser eingeknickt ist. Zudem nimmt sie keinen Blatt vor den Mund und spricht aus, was sie denkt. Sie würde niemals lügen, um jemanden das Leben zu erleichtern, wenn es zum Beispiel um eine Diagnose geht. Ihrer Meinung nach verdient jeder die Wahrheit. Beerenglanz hatte sich immer für ihre Freunde eingesetzt und ist für jeden da, der sie braucht. Auch nach ihrem Tod ist sie immer für ihren Clan da und niemand wird sie davon abhalten können, diesem mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Außerdem hat sie ein sehr gutes Gedächnis und vergisst selten etwas. Deswegen war sie eine sehr gute Heilerin gewesen und hatte ihre Ausbildung schnell abgeschlossen. Dadurch ist sie aber auch sehr nachtragend und vergibt eher schwer. Aber selbst nach einem heftigen Streit würde sie immer helfen, auch ihrem schlimmsten Feind. Wenn sie müsste, würde sie sogar einer MoosClan - Katze helfen, auch wenn sie dies niemals zugeben würde. Allgemein hat sie von Grund auf etwas gegen den anderen Clan, da in einer Schlacht ihr Vater getötet wurde. Seitdem sieht sie den MoosClan als ein Clan voller Mörder, auch wenn sie insgeheim weiß, dass das nicht stimmt.
   Charaktereigenschaften: - willensstark
- streng
- ehrlich
- für jeden da
- gutes Gedächnis
- nachtragend
- hilfsbereit
- mag den MoosClan nicht, würde aber auch diesem helfen
   Stärken: - Kräuterkenntnisse
- gutes Gedächnis
- schwimmen
- andere durchschauen
- Schnelligkeit
   Schwächen: - kämpfen
- klettern
- vergeben
- nachgeben
- lügen
   Vorlieben: - Sonne
- den KieselClan
- Kräuterduft
- Recht haben
- jemanden heilen
   Abneigungen: - Kälte
- Tod durch fehlende Kräuter
- Besserwisser
- aufgeben
- Geheimnisse
   

   
Background

   
Vergangenheit: Vor vielen, vielen Monden gebar eine Königin 3 Junge. Liebevoll zog sie die drei auf und nannte sie Beerenjunges, Vogeljunges und Buchenjunges. Der damalige Heiler war besorgt um Beerenjunges, da sie sehr schwach und klein aussah. Dennoch wollte Flechtenflamme, die Mutter der Drei, ihre Tochter nicht aufgeben und tatsächlich wurde Beerenjunges größer und kräftiger. Während Vogeljunges und Buchenjunges schon bald gute Ansätze zu Kriegern zeigten, war Beerenjunges nicht interessiert an Spielkämpfen und Jagdversuchen. Viel lieber hörte sie den Ältesten bei ihren Geschichten zu oder beobachtete Federfall, den Heiler.

So kam es, dass Beerenjunges zur Heilerschülerin ernannt wurde. Niemand wollte es so recht zugeben, doch jeder war froh, dass sie nicht das brutale Kriegertraining machen wollte, da sie zu zierlich dafür schien. Dunkelkampf, ihr Vater, hätte zwar lieber gesehen, dass seine Junge zu Kriegern wurden und vielleicht eines Tages Anführer, dennoch unterstützte er seine Tochter. Beerenpfote lernte schnell und kannte schon nach wenigen Monden jedes Kraut und seine Verwendung. Stolz half sie bei Geburten oder heilte die Wunden von Kämpfen. Doch eines Tages kam es zu einem heftigen Kampf zwischen den Clans und Dunkelkampf starb. Seitdem verspürte die Kätzin Hass gegenüber dem MoosClan, auch wenn sie wusste, dass ihr Vater immer zu eifrig kämpfte und selten aufgab.

Noch vor ihren Brüdern wurde sie zur Heilerin ernannt und versorgte zusammen mit Federfall den Clan, bis dieser an grünem Husten verstarb. Sie trauerte sehr um ihren Freund und Mentor, in den sie sich auch etwas verliebt hatte. Sie wusste, dass viele Kater von ihr schwärmten, dennoch wollte sie sich keinen Gefährten nehmen. Auch ihre Brüder wurden ernannt und trugen ab da die Namen Vogelklaue und Buchenfleck.

Monde vergingen und Beerenglanz nahm sich eine Schülerin mit dem Namen Wellenpfote. Ihre Mutter hatte sich einen neuen Gefährten genommen, doch vor der Geburt verstarb sie an grünem Husten, was ein großer Verlust für den Clan war. Daraufhin verzweifelte Vogelklaue so sehr, dass er einen Streit mit dem MoosClan anfing und in dem darauffolgenden Kampf verstarb. Buchenfleck und Beerenglanz hatten nur noch sich und es entstand ein inniges Band zwischen ihnen. Aber auch sie wurden älter. In den letzten Monden ihres Lebens blieb sie eher in ihrem Bau und Wellenklang, die ihre Heilerausbildung beendet hatte, kümmerte sich fast vollständig allein um den Clan. Beerenglanz verstarb und Buchenfleck wenige Tage danach.

   Familie: Mutter: Flechtenflamme | dunkelbraune Kätzin mit grünen Augen | verstorben | NPC

Vater: Dunkelkampf | dunkelgrauer Kater mit blauen Augen | verstorben | NPC

Brüder: Vogelklaue | grau-brauner Kater mit grünen Augen | verstorben | NPC
Buchenfleck | brauner Kater mit gelben Augen | verstorben | NPC
   

   
Meta

   
Andere Charaktere: Lotuspfote, Nachtauge
   Archivierung: Ja
   

   
avatar
Lotusfeuer
Kätzchen

Beitragszahl : 32
Anmeldedatum : 03.03.17
Alter : 17

Nach oben Nach unten

Re: Beerenglanz | SeelenClan

Beitrag von ©SchokoKitsune am Di März 07 2017, 11:04

Es freut mich zu lesen, dass wir hiermit die Heilerin des KieselClans vor Schneegeflüsters einstiger Mentorin in den SeelenClan aufnehmen dürfen! Angenommen! :3

________________________________
Schneegeflüster - kein Kater, sondern eine Krankheit! Hol dir noch heute den Schneegeflüster-Virus, indem du auch irgendwie verwandt mit ihm bist!

Böse Aufgaben:
[ ] Auf Animuc mit Wolke "Es ist ROSAH" im Kreis rennend rufen
[ ] Schneegeflüster über Anzahl seiner Kinder nachdenken lassen. Danach zuckt er mit den Schultern und hofft auf eine nächste Begattung

50 Flüsters of Schnee.
avatar
SchokoKitsune
Admin

Beitragszahl : 93
Anmeldedatum : 18.02.17
Alter : 21
Ort : Rheinland-Pfalz

http://schokokitsune.tubmlr.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten